Allgemein

Freizeitgestaltung

Das Waldviertel ist berühmt für seine zahlreichen Burgen und Schlösser. Wir haben Ihnen einen kleinen Auszug von den beliebtesten Ausflugszielen aufgelistet. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Organisation und Abwicklung zu den einzelnen Ausflugszielen. Sollten Sie den ganzen Tag unterwegs sein, so richtet Ihnen unsere Küche ein dementsprechendes Lunchpaket her. So genießen Sie auch außerhalb die schmackhaften Kreationen unseres Küchenchefs.
 
Ausflugsziele und Entfernungen
 

Kräuterpfarrer Weidinger Zentrum Karlstein (6 km)
www.kraeuterpfarrer.at

Uhrenmuseum Karlstein (6 km)
www.uhrenmuseum.at

Kaiser-Franz-Josef Museum Wienings (9 km)
www.kaiser-museum-wienings.magix.net

Textilmuseum Groß Siegharts (10 km)
www.siegharts.at

Ruine Kollmitz (11 km)
www.kollmitz.at

Naturpark Dobersberg (15 km)
www.naturparkdobersberg.at

Heidenreichsteiner Moor (29 km)
www.moornaturpark.at

Käsemacherwelt in Heidenreichstein (32 km)
www.kaesemacher.at

Perlmuttdrechslerei Felling bei Hardegg (35 km)
www.perlmutt.at

Renaissanceschloss Rosenburg (36 km)
www.rosenburg.at

Amethystwelt Maissau (45 km)
www.amethystwelt.at

Nationalpark Thayatal (45 km)
www.np-thayatal.at

Verein Naturpark Blockheide (47 km)
www.blockheide.at

Erlebniskellerei Retz (52 km)
www.retzer-land.at

 

Thayarunde

Radfahrer entdecken auf der 111 km langen Thayarunde das Waldviertel teilweise entlang der ehemaligen Bahntrasse. Der grenzüberschreitende Radweg zwischen Österreich und Tschechien führt vorbei an spannenden Sehenswürdigkeiten wie der Burg Raabs. 
Gerne können Sie sich bei uns Fahrräder bzw. E-Bikes ausleihen, um die Thayarunde zu erkunden!

Beschreibung der Thayarunde

Routendarstellung

 

Wanderwege

Direkt von der Liebnitzmühle aus, gehen Wanderwege weg, die einladen in der Natur zu verweilen und zu genießen.

Onlinekarte Wanderwege

 

Wünscheln in der Liebnitzmühle

Seminarinhalte:

Grundlagen der Radiästhesie und Geomantie

Praktischer Umgang mit radiästhetischen Werkzeugen wie Rute, Pendel , Tensor, usw.

Wasser und andere Reizzonen, wie Verwerfungen, Hohlräume, usw.

Austestung von Nahrungsmittel, Steinen, Kosmetika, usw. auf Verträglichkeit und deren Wirkung auf den menschlichen Körper

Pflanzen und Tiere als Strahlensucher und Strahlenflüchter

Gestalten eines gesunden Wohn- und Arbeitsumfeldes (Schlafplatz)

Auf- und abladende Plätze erkennen und nützen - es gibt nur den passenden Platz

Schulung der persönlichen Wahrnehmung

Resonanzen zu Personen, Plätzen, Gegenständen

Die rundum das Hotel liebevoll gestaltete Energiewelt Sirius ist gleichermaßen unser Übungsgebiet wie auch unsere Erholungsplätze. Das Hotel liegt in einer energetisch interessanten Landschaft mit vielen Möglichkeiten die Umgebung grob- und feinstofflich zu erforschen.

Das Bespielen der Plätze mit Instrumenten, wie Trommeln, Zimbeln, Klangschalen, usw. wird eine spannende Erfahrung und aktiviert die Energien der verschiedenen Orte und die Energieflüsse zu anderen Plätzen. Auch uns bringt es in die Mitte und schärft die Wahrnehmung

Am Lagerfeuer werden wir mit dem Geist des Feuers und andere Naturgeister Kontakt aufnehmen. In einem kleinen Ritual bedanken wir die Vergangenheit und erbitten einen leichten Weg für die Zukunft.

In der Energiepyramide freuen wir uns auf eine spannende Reise mithilfe der besonders aktivierenden Energien an den verschiedenen Plätzen.

Der Steinkreis lädt ein Engelsenergien näher zu kommen und in die Kraft der Erde einzutauchen.

Die verschiedenen Wässer, von der Thaya bis zum Energiebrunnen und Duschen mit Lourdes Wasser und Nordenauer Stollenwasser, lassen sehr gut die unterschiedlichen Informationen im Wasser auf das Umfeld und unseren Körper erkennen.

Praktische Erfahrung mit verschiedenen Werkzeugen wie Winkelrute, Pendel, V-Rute, usw. und diese aus verschiedensten Materialien, wie Holz, Stein, Metall, usw. . Aber auch ohne Werkzeuge, nur mit unserem Körper, wie es die Schöpfung ursprünglich vorsieht.

Mit guten Willen und etwas Übung kann Wünscheln von jedem erlernt werden. Wir wurden mit einem Talent geboren und schulen dies zu einer segensbringenden Fertigkeit. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten mit den Anforderungen des Alltages umzugehen.

 

 

Termin:

1.5. bis 3.5.2020

Freitag ab 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag ab 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonntag ab 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Seminarkosten inkl. Seminarunterlagen:

€ 190,00/Person , exkl. Hotelkosten

 

Referentin:

Rosa Schwarzl, Präsidentin des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie&Geobiologie